Teilnehmer am Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen1
Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap

zur Startseite Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen

 
Bio-Seehotel Zeulenroda GmbH & Co. KG 

Adresse:Bauerfeindallee 1 
07937 Zeulenroda-Triebes 
Internet:http://www.bio-seehotel-zeulenroda.de

Wir bilden aus!

Produkte /
Dienstleistungen:
Das Bio-Seehotel Zeulenroda, ein Unternehmen der Bauerfeind AG, ist von Anfang an auf einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil ausgerichtet. Schon die Konzeption des Hotelgebäudes erfolgte nach gesundheitsfördernden Aspekten wie z.B. die Einbindung von Naturmaterialien. Als erstes Bio-Kongresshotel in Europa setzte das Bio-Seehotel 2005/2006 schließlich den Trend für Branche und Region: Küche und Ernährungsbereich wurden in bis dahin einmaliger Dimension konsequent auf Bio umgestellt und feinjustiert, regionale Bauern und Partner ins Boot geholt und mit auf die unverfälschte, gesunde Lebensqualität eingeschworen. Denn Bio geht hier weit über bloße Lebensmittelqualität hinaus - von der Einrichtung elektrosmogreduzierter Zimmer, über die Nutzung ökologischer Reinigungsmittel und nachhaltiger Ausstattungsmaterialien bis hin zur klimaneutralen Ausrichtung von Hotelaufenthalt sowie Tagungen und dem Ausgleich von CO2-Restemissionen. 
Teilnehmerleistung:Das Bio-Seehotel wirkt auf den nachhaltigen Erhalt der Umwelt ein, indem bevorzugt Bio-Produkte aus der Region eingekauft werden. So soll die Umwelt nicht mit weiten, unnötigen Transporten belastet werden. Biologische Landwirtschaft bedeutet gesündere Böden und Pflanzen und artgerechte Tierhaltung sowie Klimaschutz.

- alle Aufenthalte, Tagungen und Arrangements werden ohne Zusatzaufwand
und ohne Aufpreis klimaneutral ausgerichtet
- komplette Briefsendungen werden go green verschickt
- Durchführung eigener Nachhaltigkeitskongresse
- Neutralisierung der CO2-Emissionen in verschiedenen Ausgleichprojekten
- Ermittlung eines CO2-Fußabdruckes
- elektrosmogreduzierte Zimmer
- Bezug von Strom aus Wasserkraft
- Verwendung von biologisch abbaubaren Reinigungs- und Waschmitteln
- Verwendung von Büromaterialien und Druckerzeugnissen aus nachhaltig
produzierten Rohstoffen
- Speisen zu 100% und Getränke zu 80% in zertifizierter Bio-Qualität
- Mülltrennung
- Schonung der Ressourcen
- Vermeidung von Stress erzeugenden Faktoren
- Bezug von Lebensmitteln und Wareneinkäufen von Lieferanten aus der
Region, um Transportwege zu minimieren
- zukünftig wird versucht, alle Baumaßnahmen unter ökologischen
Gesichtspunkten durchzuführen
- Reduzierung des Energieverbrauchs durch Einbau von Bewegungsmeldern,
Card-Schalter etc.
- Reduzierung des Wärmeenergieverbrauchs durch elektronische Steuerung und
Nutzung der Abluft zur Wärmegewinnung 
Ergänzung:- Neu ab Sommer 2011 Bezug von Tomaten und Gurken aus Europas modernstem
Bio-Gewächshaus in Gera-Aga (ein Projekt der Lebenshilfe Gera)
- Marco Lange, stellvertretender Direktor, wurde mit dem Preis
TopAusbilder des Jahres 2011 im Berufsfeld Koch/ Köchin ausgezeichnet
- Ausgewählten Ort 2010 - Preisträger des bundesweit ausgetragenen
Innovationswettbewerbs 365 Orte im Land der Ideen
- Partner der Bio-Energie-Region Thüringern Vogtland
- 1. Biokongresshotel Europas
- seit 2005 mehrfach als eines der besten Tagungs- und Eventhotel
ausgezeichnet
- Top Job 2009 - Einer der besten 100 Arbeitgeber im Mittelstand
- 2009 Bio-Seehotel Zeulenroda erhält die Tierschutz-Kochmütze
- Das Bio-Seehotel Zeulenroda erhält 2009 den B.A.U.M.-Umweltpreis in der
Kategorie Mittelständische Unternehmen 
 
Teilnehmer am Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen