Teilnehmer am Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen1
Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap

zur Startseite Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen

 
BIM Textil Service GmbH 

Adresse:Auf der Höhe 1 
99834 Gerstungen 
Internet:http://www.bim.de

Wir bilden aus!

Produkte /
Dienstleistungen:
Die BIM Textil Mietservice Betriebshygiene GmbH ist Dienstleister für
Leasing und Reinigungsservice von Industrieputztüchern und
Berufsbekleidung, von Fußmatten und Betriebshygiene.
Industrieputztücher werden in der eigenen Weberei hergestellt.
Das Familienunternehmen mit Sitz in Gerstungen blickt auf eine
über 30-jährige Geschichte zurück und bietet europaweit seinen
Kunden Putztücher, Arbeitsbekleidung für den Fertigungs- und
Werkstattbereich, ebenso, wie Businessausstattungen, Spezial- und
Warnschutzbekleidung, Schmutzsaugmatten und Stoffhandtuchrollen.
Das Unternehmen hat sich freiwillig den hohen Ansprüchen eines
integrierten Managementsystems gestellt. BIM ist damit Vorreiter
in der Branche und war das erste Unternehmen mit zertifiziertem
Arbeitsschutzmanagement. 
Teilnehmerleistung:EMAS
DIN EN ISO 14001
BIM verfügt über ein ganzes System ökologischer und ökonomisch
nachhaltiger Unternehmensprozesse:
-Die Ausstattung der Dächer aller Produktionsgebäude mit
Solarmodulen zur Energiegewinnung.
-Eine Regenerative Nachverbrennungsanlage zur kompletten
Abluftreinigung. Mit der autark arbeitenden Abgasreinigung
wird die vorhandene Wärme im Zuge der Energierückgewinnung dem
Produktionsprozess zugeführt und zum Vorheizen der Trockner
benutzt. Dadurch wird nur eine geringe Zusatzenergie benötigt.
Die Abluftwerte werden bei BIM - obwohl es keine Auflagen dazu
gibt - seit Beginn der Geschäftstätigkeit freiwillig gemessen und
lagen immer weit unter deutschen bzw. europäischen Vorgaben.
-Herstellung, Textilreinigung und Recycling von Industrieputztüchern
erfolgen nach einem hohen, selbst auferlegten Umweltschutzstandard
(Putztücher nach DIN 61651; BIM Basic trägt Oeko-Tex Standard
100).
BIM arbeitet mit
- zwei hochmodernen Waschstraßen,
- einer umweltschonenden Wasserrückgewinnungsanlage und
- dem patentierten BIM-Kreislauf. 
Ergänzung:BIM wurde 2009 Award "RWin - Wäscherei des Jahres 2009"
ausgezeichnet. Das Unternehmen bildet in jedem Jahr
Fachkräftenachwuchs im gewerblichen und kaufmännischen Bereich aus.
2013 hat BIM einen Mitarbeiter freigestellt, der über drei Monate
an einem Naturschutzprojekt im Himalaya mitgearbeitet hat. 
 
Teilnehmer am Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen