Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap

zur Startseite Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen

Teilnahmeantrag
Teilnahmeantrag
Wanderausstellung 2017/2018
Wanderausstellung
 
Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen

Das Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen ist eine freiwillige Vereinbarung zwischen der Thüringer Landesregierung und der Thüringer Wirtschaft. Damit wollen wir die Rahmenbedingungen für die weitere wirtschaftliche Entwicklung Thüringens auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit verbessern. Die im Abkommen formulierten Ziele sollen nach erfolgter Umsetzung der Thüringer Wirtschaft, der Verwaltung sowie allen Bürgerinnen und Bürgern in Thüringen nützen.

 
NeuigkeitenRSS-Feed abonnieren
09.04.2018TMUEN: Umweltministerium fördert nachhaltige Jugendprojekte mit 80.000 EUR
Die Projekte sollen die Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie unterstützen. Nachhaltige Entwicklung in Thüringen beruht vor allem auf dem Engagement in Kommunen, Unternehmen, Vereinen und Verbänden. mehr»
26.03.2018TMWWDG: Innovationspreis Thüringen ausgelobt
Das Thüringer Wirtschaftsministerium, die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), der TÜV Thüringen e.V. sowie die Ernst-Abbe-Stiftung loben zum 21. Mal... mehr»
02.03.2018TMIL: Ministerium fördert umwelt- und klimagerechte Landwirtschaft
Die Gelder für die Agrar-Umwelt-Klima-Maßnahme KULAP 2014 wurden pünktlich zum 28. Februar 2018 an Thüringens Landwirte ausgezahlt. Die über 1.500 Antragsteller erhielten insgesamt rund 38 Millionen Euro. mehr»
14.02.2018TMIL: "BioFach" erstmals mit mitteldeutschem Gemeinschaftsstand
"BioFach" erstmals mit mitteldeutschem Gemeinschaftsstand - Thüringens Landwirtschaftsministerin Birgit Keller besucht am Freitag (16. Februar) die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel "BioFach" in Nürnberg. mehr»
 
 
Teilnehmer am Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen